Jasmine Fan
Ausbildung:
10/2012 – 06/2017: Hochschule für Bildende Künste, Hamburg Studiengang Film, Master of Arts
09/2006 – 06/2011: National Taiwan University of the Arts, Taipeh
Abschluss: Bachelor of Arts, Doppelabschluss in Film und Tanz

Selbstständige Tätigkeiten:
04/2014 – Heute: Tanzfilm Regie, Choreographin, Filmproduzentin, Tänzerin, Kuratorin
06/2005 – 09/2012: Führung des Tanzstudios E-Dance, Taipeh
Choreographin und Tanzlehrerin in den den Bereichen Moderner Tanz, Ballett, Chinesischer Tanz, Chinesischer Volkstanz.
Auszeichnungen:
- Stipendiatin der Claussen-Simon-Stiftung im Programm stART.up für freischaffende Künstler*innen 2019/2020 und Weiterförderung 2020/2021
- A Walk in Mermaid’s Shoes: Crowdfunding bei Stratnext erreicht (2014)
- The Prometheus Plan: Teilnahme Lunatic Festival (2014)
- The Prometheus Plan: Teilnahme am 5. Internationalen Jumping Frames
Tanzfilm Festival, Hong Kong (2012)
- Beitou Motorbike Taxis—Warming Hearts in Hot Spring Paradise: zweiter Platz beim Sony “Rediscovering the New Taiwan” Kurzfilmwettbewerb (2008)
- Taipei Crazy Line: Teilnahme an der Taipei Film Festival Photography
Exhibition (2007)

Website



Fotos Tobias Hoops

Trailer zum Tanzfilm „A Walk In Mermaid's Shoes“




Wären Meerjungfrauen die Flüchtlinge des Ozeans, worüber würden sie träumen? Wartend auf Rettung wie die Prinzessin auf ihren Prinzen. Während des Versuches in der Welt der Menschen sesshaft zu werden, stolpern diese Meerjungfrauen in verschiedene emotionale Konfliktsituationen. So auch die Autorin, wenn sie durch die Jahreszeit ihres Lebens tanzt.
Liefen wir in den Schuhen einer Meerjungfrau, wären wir dann nicht alle verbunden, auf unseren eigenen unterschiedlichen Pfaden?